Schlagwort-Archiv: Photon

Die Masse des Lichts

Zur Frage „Wie schwer ist das Licht?“ fand ich im Netz einen sehr guten, verständlichen und ineressanten Artikel der Physikerin Dr. Saskia Grunau.

Vielleicht soviel vorweg: Das Licht besteht aus Photonen. Es sind die Übertragerteilchen der elektromagnetischen Kraft. Im Standardmodell der Teilchenphysik wird es als Eichboson geführt. Das Standardmodell beschreibt mit Quantenfeldtheorien die bekannten Wechselwirkungen der Materie. Seit der Bestätigung der vorausgesagten Existenz der Higgsteilchen am LHC konnte eine weitere Quantenfeldtheorie in das Standardmodell aufgenommen werden. Das Higgsfeld. Im Standardmodell müssen alle Teilchen masselos sein. Sonst stimmt die Mathematik des Standardmodells nicht. Die Mehrzahl der Teilchen, so denkt man sich das, bezieht seine ohne Zweifel spürbare Masse durch die Wechselwirkung mit dem Higgsfeld. Man kann sich das vielleicht so vorstellen, dass sich die Teilchen durch das Higgsfeld bewegen und durch Reibung ein Widerstand erzeugt wird, der sich als träge Masse der Teilchen offenbart.

Die träge Masse ist ja die Masse der Materie, die sich einer Beschleunigung entgegen stellt. Im Gegensatz zur schweren Masse, die für die gravitative Anziehung sorgt und auch das Licht ablenkt. Die beiden Massen sind zahlenmäßig gleich groß. Das Lichtteilchen macht da aber eine Ausnahme. Es besitzt keine Ruhemasse. Was man trotzdem zur Masse des Lichts sagen kann, lesen Sie im Artikel der Philosophieseite „Die Masse des Lichts“.