Philosophie

„Die Materie hat die Schöpferkraft in sich, bewegt und entwickelt sich ewig (…) – es gibt keinen Anfang und kein Ende…“ 

Zitat aus dem Virtuellen Philosophenstübchen


Weltbilder

 Warum nicht mal ein eigenes machen. Es gibt ein immenses Angebot an philosophischer und naturwissenschaftlicher Literatur und viel Lesens- und Ansehenswertes zum Thema im Internet.

Themenschwerpunkt wird die Kosmologie sein. Das Universum und die Entwicklung des Kosmos in dem wir leben, Raum und Zeit, die fundamentalen Kräfte der Natur und die Teilchen aus denen auch der Mensch besteht sind dafür Stoff genug.


Und hier noch einige Links zur Philosophie

 Das philolex – eine sytematische Einführung in die Philosophie mit Personen- und Sachregister zum Nachschlagen von Peter Möller


Virtuelles Philosophenstübchen von Annette Schlemm


Wege des Denkens von Helmut Hille